Das Wasser geht uns alle an (WRRL - Bewirtschaftungspläne der Wallonie)
  Startseite   |  Portal der Wallonie   |  Umweltportal   |  Contact  
Startseite zur WRRL
Menu
 Home
 WRRL - Allgemeines
 Bestandsaufnahme
 Bewirtschaftungsplan
 Untersuchungen
 Links
 Sitemap
 Verschiedene









 Disclaimer 

Generaldirektion für Landwirtschaft, natürliche Reserven und Umwelt - DGO3/SPW           
Startseite > Wasserrahmenrichtlinie > Wasserrahmenrichtlinie 2016-2021 > Registrieren von Maßnahmen 2016-2021

Registrieren von Maßnahmen 2016-2021

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [français] [Nederlands]

Die im Folgenden vorgeschlagenen Maßnahmen beziehen sich auf Themen, die sich aus den Empfehlungen der wichtigen Fragen und aus den Untersuchungen, die im Rahmen der Wasserrichtlinie bereits durchgeführt wurden, ergeben.

THEMEN


 Abwasserreinigung  

0010_12 : Kollektive Abwasserreinigungsanlagen.
0020_12 : Verbesserung der Abwassersammlung.
0040_02 : Verbesserung des Anschlusses an die Kanalisation.
0050_02 : Kontrolle der E-PRTR-Anlagen.
0060_02 : Ordnungsgemäße Ausstattung von Haushalten in Gebieten mit autonomer Abwasserreinigung.
0070_02 : Einrichtung eines Dienstes für die Kontrolle und die Verbesserung der autonomen Abwasserreinigung.

 Regenwasserbewirtschaftung  
0080_12 : Bewirtschaftung der Abwässer bei Regen - Bessere Kenntnisse gewinnen.
0090_02 : Erhalt und Wiederherstellung von Gräben.

 Reduzierung der industriellen Einleitungen und Beschränkung der Einleitung gefährlicher Stoffe  
0110_12 : Prüfung der Umweltgenehmigungen entsprechend den Umweltzielen für die Wasserkörper.
0120_12 : Inspektion der Nicht-IPPC-Betriebe.
0140_12 : Bessere Kenntnisse der Industrieabwässer.
0141_12 : Verbesserung der EDV-Instrumente zur Kontrolle von Industrieabwässern.
0190_12 : Sensibilisierung der Industriebetriebe.
0220_02 : Verringerung der Emission von in den Umweltqualitätsnormen erfassten Stoffen durch Aufnahme entsprechender Parameter in die Umweltgenehmigung.
0232_12 : Entwicklung eines Verfahrens der Überwachung zu Ermittlungszwecken für Grundwasser.

 Landwirtschaft  
0240_12 : Kontrolle des Verbots des Zugangs von Vieh zu Wasserläufen.
0241_12 : Entwicklung eines gesteuerten partizipativen Pilotkonzepts für die Landwirtschaft zur Erreichung des guten Zustands der Wasserkörper.
0242_02 : Einführung partizipativer „Entnahmeverträge“.
0245_02 : Mise en œuvre et évaluation des mesures du PGDA Umsetzung und Bewertung der Maßnahmen des PGDA.
0250_12 : Verstärkte Überwachung der Umsetzung des PGDA
0300_02 : Förderung des Austausches organischer Stoffe zwischen Landwirten.
0310_12 : Vorkehrungen gegen die Bodenerosion in Landwirtschaftsgebieten und die Sedimenteinträge in Wasserläufe.
0315_02 : Untersuchung zur genaueren Beschreibung der praktischen Modalitäten der Anlage von begrasten Streifen an Wasserläufen.
0320_12 : Anlage von begrasten Streifen entlang der Wasserläufe im Rahmen der im wallonischen Programm für ländliche Entwicklung (PwDR) genannten AUM.
0330_02 : Flächen von ökologischem Interesse.
0351_02 : Verringerung der Stickstoffeinleitungen aus der Landwirtschaft durch Optimierung der Futterrationen für Rinder.
0360_02 : Unterstützung des ökologischen Landbaus.
0369_12 : Umsetzung des wallonischen Programms zur Verringerung der Pestizide.
0371_12 : Pestizide - Warnsysteme.

 Verschmutzungsunfälle und historische Verschmutzungen  
0400_12 : Kenntnis der Verbindungen zwischen der Wasserqualität und den verunreinigten Standorten.

 Hydromorphologie und Erhaltung der Gewässer  
0410_12 : Wiederherstellung der lateralen Kontinuität der Wasserläufe.
0420_12 : Wiederherstellung der Längskontinuität der Wasserläufe.
0440_12 : Wiederherstellung und Bewirtschaftung der Auwälder an den Wasserläufen.
0470_12 : Erreichung der Ziele für die geschützten Naturgebiete.
0480_02 : Verbindung zwischen abhängigen terrestrischen Ökosystemen und Grundwasser herstellen.
0485_02 : Multifunktionsfeuchtgebiete zur Regulierung diffuser Verunreinigungen.
0490_02 : Aufrechterhaltung der ökologischen Mindestwasserflussmengen in Wasserläufen.
0520_12 : Nutzung der gewässerschonenden Stromerzeugung aus Wasserkraft.

 Erholungsaktivitäten  
0530_12 : Verbesserung der Qualität der Badegewässer.

 Aufwertung der strategischen Wasserressourcen  
0580_02 : Nutzung von Wasser aus tiefen Geothermiequellen.
0590_02 : Verbesserung der Kenntnisse über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserbewirtschaftung.
0640_02 : Entwicklung einer umfassenden langfristigen Strategie für die Kommunikation und Sensibilisierung aller Akteure im Bereich Wasser.
0650_02 : Stärkung der innerbelgischen Koordinierung bei der Wasserbewirtschaftung.
0680_12 : Fertigstellung und Umsetzung des regionalen Plans für die Bewirtschaftung der Wasserressourcen.



Sie können die Schriftgröße über das Menü Ihres Browsers in der Registerkarte Ansicht ändern.